Menu Schneelast-Warnsystem

Mehr Gebäudesicherheit bei Schneelast

Das modulare Schneelastmess- & Warnsystem "SF-CONTROL"

Seit Jahren unterstützen wir Facility Manager und Immobilien-Betreiber bei der Vorsorge und dem sicheren Betrieb von Dachanlagen.
Dabei bieten wir Lösungen rund um das Thema Vorsorge und Gebäudesicherheit im Winter mit hohen Schneelasten:

Die SFC-Solarschneewaage. Unser Sicherheitskonzept für Mensch und Gebäude

  • Optional mit Stauwassermelder, Windmesser und Abtauanlage
  • Individuell einstellbar auf den gewünschten Sicherheitsbedarf
  • Frei einstellbare Warnstufe
  • Überlastungsalarm per SMS und E-Mail
  • Warnstufen mit Anweisungen für das Wartungspersonal
  • Rechtzeitige Einleitung von Gegenmaßnahmen

Wer ein öffentliches Gebäude oder eine große Produktionsstätte betreibt, kann das Thema Gebäudesicherheit gar nicht groß genug schreiben. Hierbei werden alle möglichen Themen wie Brandschutz, Fluchtwege, Abdichtungen, Entwässerung usw. bedacht. Das Thema Schneelasten bleibt oft unberücksichtigt, da davon ausgegangen wird, die Statik sei hinreichend berechnet.
Die Traglasten der Dächer sind oftmals nicht für Extremzustände ausgelegt, welche z.B. bei Nassschnee in Verbindung mit starken Temperaturschwankungen zu Eisbildungen führt und eine Gefahrensituation für das Gebäude entstehen lassen.

So geschehen 2010 in Erfurt bei IKEA.
Bei einer frühzeitigen Warnung hätte das Dach ohne Schließung geräumt werden können.
In diesem Fall wurden die zulässigen Dachlasten erreicht und das Gebäude musste für Tage evakuiert werden.

Mehrgewicht beachten!

Schneewaage zur Sicherung einer Solaranlage Bei zusätzlicher Gewichtsbelastung der Dachkonstruktion durch nachträgliche Aufbauten wie Solar-, Klima- oder Satellitenanlagen müssen Warngrenzen entsprechend angepasst werden.

Ohne Montageaufwand

Solarschneewaage zur Sicherung der Dachkonstruktion Auspacken, Aufstellen, Messen!
Bauliche Veränderungen, zusätzliche Leitungen für Stromzufuhr oder Heizung sind nicht notwendig.
Das SFC-System arbeitet energieautark über Eigenversorgung und Funk, ohne aufwändigen Installations- oder Montagearbeiten.